Griechenland


Offroad-Reise das Epiros Gebirge

Nächster Termin Herbst 2016: 09.10.- 19.10.2016

Nächster Termin Frühjahr 2017: 09.04.- 19.04.2017


Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter +49.2154.4729151


Wo König Agamemnon seine Herrscharen zum Feldzug gegen Troja sammelte, wo sich vor über 2.800 Jahren die stärksten Männer des Landes zum Wettstreit bei den Olympischen Spielen einfanden, und wo die Spartaner mit 300 Mann den Thermopylen-Pass gegen die Übermacht der Perser verteidigt haben, begann die Geschichte Europas.

 

Der ein oder andere war dort schon mal zu einem Bade-Urlaub am Strand oder hat sich antike Tempel-Anlagen angeschaut. Aber in das griechische Hinterland ist kaum ein Geländewagen-Fahrer aus Mittel-Europa jemals vorgedrungen. Und gerade dort wartet auf uns ein echtes Offroad-Eldorado...

 

Das Epiros-Gebirge im Westen des Landes bildet eine grandiose Gebirgskulisse mit bis zu 2.600 Meter hohen Bergen. Diese Bergmassive steigen direkt aus dem Mittelmeer an und vermitteln atemberaubende Panorama-Ausblicke. Die Berge werden von einer großen Anzahl an rauschenden Bächen und Flüssen durchbrochen. Die epirotischen Flüsse sind dabei in der griechischen Offroad-Szene legendär, denn sie sind nicht zu tief, so daß es viele Furtstellen gibt und Fluss-Befahrungen möglich sind.

Das ganze Land ist reich an Gewässern und ausgedehnten Wäldern. Im Winter liegt viel Schnee und im Frühjahr blühen Blumen-Teppiche und Oliven-Bäume in den weiten Hochtälern. Das macht diese Region zu einem erstklassigen Offroad-Reiseziel im Frühjahr und Herbst. Wenn in anderen Gebirgen Europas im Frühjahr der Winter noch nicht ausgezogen ist, oder im Herbst schon der erste Schnee fällt, dann hat man hier genau optimale Bedingungen für eine Offroad-Tour.

 

Uns erwarten anspruchsvolle Offroad-Strecken und zahlreiche Fluss-Durchfahrten… denn wie der griechische Philosoph Aristoteles bereits sagte: "Wer den schwersten Weg hat, hat die schönsten Ziele!

 

Schwierigkeitsgrad:  hoch, wir empfehlen daher: MT-Reifen, Seilwinde, Schnorchel

 

Termin 2016: 09. Okt. - 19. Okt. 2016 

Termin 2017: 09. Apr. - 19. Apr. 2017 (Osterferien in NRW)

 

11 Tage kombinierte Camp + Hotel Tour

9 Tage Offroad fahren (keine Offroadpassagen am An- und Abreisetag)

5 Übernachtungen in lokalen Gasthäusern / Hotels

5 Campingübernachtungen auf besonders schönen Campstellen

 

Versorgungsmöglichkeiten:

Wir kommen alle 3 Tage durch Dörfer, wo wir uns mit Treibstoff und frischem Proviant versorgen können. 

 

Leistungen:

  • 11 Tage kombinierte Camp + Hotel Tour
  • 9 Tage Offroad fahren (keine Offroadpassagen am An- und Abreisetag)
  • 5 Übernachtungen in lokalen Gasthäusern / Hotels
  • 5 Campingübernachtungen auf besonders schönen Campstellen
  • Deutsche Reiseleitung 
  • Einheimischer Scout aus Griechenland (spricht fließend deutsch und griechisch)
  • Streckenführung über die interessantesten Bergpfade Griechenlands
  • Sie fahren auf Offroad-Pisten zu den größten Naturschönheiten 
  • Jedes Fahrzeug erhält von uns leihweise ein gutes Funkgerät
  • Sie erhalten detaillierte Reiseunterlagen
  • Reisesicherungsschein

Startgeld inklusive Mehrwertsteuer:

1.795,– Euro pro Geländewagen mit 2 Personen