Jeep Wrangler Workshop I & II

bei Allrad Schmitt in Würzburg

Samstag, 20.01. und Sonntag, 21.01.2018

Unser beliebten Jeep Wrangler Workshops kommen im Januar 2018 auch nach Süddeutschland, genauer gesagt: zu ALLRAD SCHMITT nach Würzburg. Wir freuen uns schon sehr auf diesen Termin!

Inhalt des Workshop I - Offroad-Vorbereitung, Wartung und Pflege (Samstag)

In diesem Kurs behandeln wir unsere bewährte Checkliste, die man vor jeder Offroadreise gewissenhaft an seinem Jeep Wrangler durchgehen sollte. Die Checkliste behandelt auch die neuralgischen Punkte beim Jeep Wrangler. In diesem Kurs lernen Sie alles Wissenswerte zur Vorbereitung Ihres Fahrzeugs für die große Offroad Reise. Sie lernen hier viel über Ihren Jeep Wrangler und ersparen sich unnötigen Ärger und Kosten auf Ihren Reisen.

Alle Arbeiten werden an unserem Organisationsfahrzeug Jeep Wrangler Sahara 3.8L, Bj. 2009, ausgeführt. 

 

Auszüge aus der Offroad-Touren Checkliste für Jeep Wrangler JK:

  • Radlager auf Spiel überprüfen
  • Achsschenkel-Bolzen überprüfen / Gummiringe auf Beschädigungen überprüfen / Achschenkelbolzen über Schmiernippel abfetten
  • ggf. Achsrohrmanschetten fetten (Schmiernippel)
  • Kreuzgelenke / ggf. Homokineten nachfetten
  • Differentiale checken / Funktion der Differentialsperre testen
  • Bremsen kontrollieren / Bremssattel ggf. reinigen / Handbremse kontrollieren
  • Stoßdämpfer kontrollieren
  • Alle Öle checken (Motoröl, Automatiköl, Verteilergetriebeöl, Diff.öle)
  • Kühlwasser checken (Füllstand / Zustand / alle 60.000 km wechseln)
  • Hydraulik-Flüssigkeiten überprüfen (Lenkgetriebe, Bremsflüssigkeit, Kupplung)
  • Alle Filter checken (Luftfilter, Ölfilter, Kraftstofffilter)
  • Batterie und Lichtmaschine checken (Spannung und Funktion)
  • Zustand der Kühlerschläuche checken
  • Zustand Kraftstoffsystem checken
  • Riemenspannung und Spannrolle checken
  • Kühler auf Verunreinigungen checken, ggf. reinigen
  • Lenkung auf Spiel und Verschleiß prüfen
  • Gummibuchsen überprüfen
  • Entlüfterschläuche checken
  • Kardanwellen / Kreuzgelenke auf Spiel überprüfen
  • Schrauben an den Kardanwellen ggf. nachziehen
  • Kardanwellen und Kreuzgelenke abschmieren


Inhalt des Workshop II - Offroad-Reparaturen im Gelände (Sonntag)

Ausgedehnte Offroadreisen gehören wohl zu den schönsten Erlebnissen, die man mit einem Geländewagen erfahren kann. Anspruchsvolle Wege und Passagen in spektakulären Landschaften zu meistern: dafür wurden unsere 4x4-Fahrzeuge gebaut! Doch trotz aller Robustheit eines Jeep Wranglers kommt es im Offroadbereich immer mal zu Pannen und Defekten. Wenn man sich dann nicht zu helfen weiß, kann die Reise schnell ein vorzeitiges Ende nehmen. Doch das muss nicht sein. 


Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter +49.2154.4729151


Viele Defekte lassen sich mit einfachen Mitteln im Gelände beheben; anderen Pannen kann durch gute Vorbereitung und Mitnahme spezieller Ersatzteile begegnet werden, so dass Sie Ihre Reise fortsetzen können. Genau hier setzt der  "Jeep Wrangler Workshop II - Reparaturen im Gelände" an. In diesem Seminar wird Ihnen von erfahrenen Scouts an praktischen Beispielen gezeigt, wie Sie typische Pannen im Gelände selbst beheben. 

 

Im Falle von schwerwiegenderen Problemen zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Fahrzeug soweit fahrbereit machen, dass Sie in die nächste Werkstatt gelangen können. Alle Maßnahmen werden natürlich nicht nur theoretisch erläutert, sondern auch an einem unserer Organisationsfahrzeuge praktisch vorgeführt.

 

Ausgerichtet wird dieser Praxis-Lehrgang in Düsseldorf in einer ehemaligen KFZ-Werkstatt eines Stahlindustrieunternehmens. Obwohl die Werkstatt für unsere anderen Seminare mit Servicegruben, einer Hebebühne und weiterem Profigerät ausgestattet ist, wird das Seminar so durchgeführt, wie es bei einer Geländeinstandsetzung realistisch ist: ohne Hebebühne und ohne sonstige “werkstatttypische” Hilfsmittel. Wir setzen bei diesem Lehrgang ausschließlich Material ein, dass man auch wirklich auf seinen Reisen mitnehmen kann. 

 

Wir führen alle Arbeiten an einem Jeep Wrangler JK unlimited, Bj. 2009 durch. Die jeweiligen Arbeitsschritte sind selbstverständlich auf andere Jeep-Modelle und auf andere Hersteller übertragbar. Sie müssen für diesen Kurs keine besonderen KFZ-technischen

Kenntnisse mitbringen.

 

Im Rahmen des Seminars werden folgende Themen behandelt:

  • Löschen von Fehlercodes im elektronischen Motorsteuergerät
  • Bruch einer Steckachse
  • Bruch eines Kreuzgelenks
  • Defekt eines Kühlerschlauches
  • Bruch einer Fahrwerks-Feder
  • Abriss eines Stoßdämpfers
  • Flicken und Einziehen eines Reifenschlauches
  • Reifen-Reparatur bei Loch oder Riss im schlauchlosen Reifen
  • Fremdkörper (Sand, Steine) zwischen Reifen und Felge
  • Beschädigung der Spurstange
  • Beschädigung eines Spurstangenkopfes
  • Einstellung und Korrektur der Spur nach beschädigter Spurstange
  • Riss eines Keilriemens
  • Instandsetzung eines defekten Kühlers

Oft scheitert eine Reparatur im Gelände, weil man ein kleines Spezial-Werkzeug,

oder einen einfachen Gegenstand zur Improvisation nicht dabei hat. Manchmal handelt es sich um unscheinbare Kleinst-Teile mit einem Wert von wenigen Euro. Es ist dann besonders ärgerlich, wenn man deshalb nicht weiterkommt. Wir führen Ihnen unser Spezial-Werkzeug und Improvisationsmaterial vor. Sie können diese Dinge sogar vor Ort günstig erwerben!

 

Allgemeine Informationen zum Ablauf:

Der Workshop findet jeweils samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Mittags gibt es einen gemeinsamen Imbiss. Tagsüber stehen Kaffee und andere Getränke bereit.

 

Leistungen:

  • Teilnahme am 2-tägigen "Jeep Wrangler Workshop I Offroad-Vorbereitung, Wartung und Pflege & Workshop II - Offroad-Reparaturen im Gelände" bei ALLRAD SCHMITT in Würzburg
  • Ausbildung durch erfahrene Offroad-Scouts
  • Umfangreiche Ausrüstungsberatung
  • Bereitstellung des Schulungsmaterials
  • Detaillierte, schriftliche, bebilderte Aufzeichnung der Kursinhalte
  • Sie erhalten eine Checkliste für Werkzeug und sinnvolle Spezial-Werkzeuge
  • Sie erhalten eine Checkliste für sinnvolle Ersatzteile + Improvisationsmaterial
  • Gemeinsamer Mittagsimbiss, Kaffee und Getränke

Preis: 345,-- Euro pro Teilnehmer