Jeep Wrangler Workshop III

Aufbau, Umbau und Offroad-Tuning

Wenn man einen serienmäßigen Jeep® Wrangler erstmals im Gelände bewegt, merkt man, was für ein ausgereiftes Fahrzeug der Jeep Wrangler bereits ab Werk ist. Trotzdem kommt schnell der Wunsch nach “mehr” auf, denn man möchte seinen Jeep® noch besser auf die eigenen individuellen Bedürfnisse abstimmen und optimieren. Der Markt bietet hierzu eine Vielfalt an Zubehör, Austauschteilen und Optimierungmöglichkeiten, die für einen Einsteiger kaum zu überschauen sind. Das wollen wir ändern.

 

Wir erläutern Ihnen in diesem Kurs die vielen verschiedenen Möglichkeiten der Ausstattung Ihres Jeep® Wranglers in Bezug auf Reifen, Fahrwerk, Body-Lift-Kits, Differentialübersetzungen, Achsen, Kardanwellen, Stoßstangen, Dachträger und vielem mehr. Dazu präsentieren wir Ihnen in diesem Kurs drei verschiedene Fahrzeug-Komplettumbauten von “Gelände-Maschine” bis “Fernreise-Fahrzeug”.

Auf Grund des speziellen Charakters, bieten wir diesen Workshop nur auf Anfragen an. Bei Interesse, hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen / Ihre E-mail Adresse mit dem unten stehenden Formular. 

Zum Formular


Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter +49.2154.4729151


Bitte informieren Sie mich über den nächsten Termin:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Dieser Kurs wird von einem KFZ-Meister mit 20-jähriger eigener Offroad und Fernreise-Erfahrung begleitet, der Ihnen jede Frage zu Ihrem individuellem Jeep® Wrangler Umbau beantwortet und Sie entsprechend berät. Dieser Kurs erspart Ihnen viel Geld für unnötige “Doppel-Käufe”, Fehl-Entscheidungen und Ärger.


Inhalte:


A) Fahrwerke

  • Höherlegung - warum? Und wenn ja: wie? Und wieviel?
  • Spacer? Bodylift? Fahrwerk? Correction Brackets? Longarm? Welche Federn? Welche Stoßdämpfer? Quicker Disconnects? Panhardstab? Stahlflex Bremsleitungen?
  • Und was hat die Kardanwelle damit zu tun?
  • 1 Zoll Höherlegung bis zu 6 Zoll Höherlegung, was macht Sinn?
  • Umprogrammierung des Fahrzeugelektronik nach dem Umbau


B) Achsen

  • Portalachsen / Heavy Duty Achsen
  • Dana 30 / Dana 44 / Dana 60
  • RCV Gleichlaufgelenke
  • Axle Seals
  • Differtial-Übersetzung Kegel- und Tellerrand
  • Differentialsperre
  • Differentialdeckel


C) Räder

  • Räder, Reifen, Felgen
  • Welche Reifengröße ist für mich die Richtige?
  • Welches Profil? AT? MT? XT?


D) Exterieur

  • Stoßfänger vorne/ hinten
  • Windenplatte
  • Tire Carrier
  • Hi-Lift Jack Träger
  • Reservetank
  • Dachträger
  • Haubenschloss
  • Motorhaube
  • Schnorchel / Zyklonfilter
  • Anhängerkupplungen
  • Lampe

E) Seilwinden

F) Long-Ranger Tank

G) Doppel-Batterie-Systeme

H) CB-Funk

I) Innenausbau


Allgemeine Informationen zum Ablauf:

Der Workshop findet jeweils samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Mittags gibt es frisch Gegrilltes von der Metzgerei Geerts in Düsseldorf-Niederkassel. Tagsüber stehen Kaffee und andere Getränke bereit.

 

Leistungen:

  • Teilnahme am 1-tägigen "Jeep Wrangler Workhop III - Aufbau, Umbau und Offroad-Tuning" in unserer Werkstatt in Düsseldorf
  • Ausbildung durch erfahrene Offroad-Scouts und KFZ-Meister
  • Bereitstellung von drei komplett umgebauten Jeep Wrangler JK von "Geländemaschine" bis "Fernreisefahrzeug"
  • Umfangreiche Ausrüstungsberatung
  • Bereitstellung des Schulungsmaterials
  • Gemeinsames Mittagessen vom Grill, Kaffee und Getränke

Preis: 195,-- Euro pro Teilnehmer