Land Rover Defender Workshop II

Offroad-Reparaturen im Gelände

Mit dem Land Rover Defender die Welt auf abgelegenen Pisten zu erkunden ist der gelebte Traum von vielen Offroad-Begeisterten. Hier erlebt man noch echte Outdoor Abenteuer abseits von Stress und Hektik der Großstädte. Doch wenn es im "Outback" mal zu Pannen oder Defekten am "Landy" kommt, kann die grosse Reise eine unerfreuliche Wendung nehmen. Hier ist gute Vorbereitung gefragt! In unserem Land Rover Defender Workshop II lernen Sie wie man typische Pannen abseits von Werkstätten selber behebt, welche Ersatzteile man mitführen sollte und welches Werkzeug notwendig ist.


TIPP: 60,- €sparen! Im Paket mit Workshop II für 390,- € statt 450,- €!


Land Rover Defender Workshop II - Düsseldorf
(kann immer mit Land Rover Defender Workshop I  (Samstag) zum Paketpreis kombiniert werden)

  • So, 22.11.2020 (nur einzeln buchbar, Sonderpreis)
  • So, 17.01.2021
  • So, 07.03.2021
  • So, 09.05.2021
  • So, 18.07.2021
  • So, 10.10.2021
  • So, 05.12.2021


Bastian Ehl

Die Defender-Workshops in Kooperation mit Pete‘s Offroad Garage sind sehr zu empfehlen.

Viel Know-How in sehr entspannter und freundlicher Atmosphäre. Kein Bullshit-Bingo, sondern praxiserprobtes Wissen. Auch für individuelle Fragen bezüglich des eigenes Fahrzeugs wird sich stets Zeit genommen.

Da man die Menge an Wissen eh nicht auf einmal behalten kann, gibt es auch noch umfangreiches Begleitmaterial an die Hand.

Andreas Gerold

Landy Workshop war sehr informativ und hat viel Spaß gemacht. Das professionelle Team, mit viel Erfahrung in Off-road Fahren, Bergung und Reparatur, teilt gerne das fundierte Wissen mit den Kursteilnehmern. Sehr empfehlenswert!

Andreas Klein

Defender Workshop 1: zwei extrem kurzweilige Tage voll mit Tips zur Fahrzeugpflege (technisch), Offroadvorbereitung und PannenService im Gelände! Wirklich top!👍🏻 Aber entscheidend für mich war, ein erstes richtiges Verständnis für die Funktionsweise des Fahrzeugs zu bekommen und die Erkenntnis, dass man auch unterwegs mit dem richtigen Rüstzeug und dem Wissen, wie es denn geht, (fast) immer weiter kommt. Wie Jörn und Peter das uns (mir als echtem Laien) rüber gebracht haben, war wirklich top! Danke für diese beiden geilen Tage😎



Häufig braucht es gar keine Werkstatt, um ein Problem am eigenen Fahrzeug zu beheben, sondern kann mit entsprechende Vorbereitung selbst gelöst werden. Sollte die Reparatur tatsächlich eine Werkstatt erfordern, lernen Sie bei uns wie Sie Ihr Fahrzeug soweit fahrbereit machen, dass Sie in die nächste Werkstatt gelangen können.

 

Alle Inhalte des Workshops werden natürlich nicht nur theoretisch erläutert, sondern auch an einem unserer Organisationsfahrzeuge praktisch vorgeführt.

 

Ausgerichtet wird dieser Praxis-Lehrgang in Düsseldorf in einer ehemaligen KFZ-Werkstatt eines Stahlindustrieunternehmens. Obwohl die Werkstatt für unsere anderen Seminare mit Servicegruben, einer Hebebühne und weiterem Profigerät ausgestattet ist, wird das Seminar so durchgeführt, wie es bei einer Geländeinstandsetzung realistisch ist: ohne Hebebühne und ohne sonstige “werkstatttypische” Hilfsmittel. Wir setzen bei diesem Lehrgang ausschließlich Material ein, dass man auch wirklich auf seinen Reisen mitnehmen kann. 

 

Wir führen alle Arbeiten an einem Land Rover Defender 110 TD4 durch. Die jeweiligen Arbeitsschritte sind selbstverständlich auf andere Land RoverModelle und auf andere Hersteller übertragbar. Sie müssen für diesen Kurs keine besonderen KFZ-technischen Kenntnisse mitbringen.

 

Im Rahmen des Workshops werden folgende Themen behandelt:

  • Löschen von Fehlercodes im elektronischen Motorsteuergerät
  • Bruch einer Steckachse
  • Bruch eines Kreuzgelenks
  • Defekt eines Kühlerschlauches
  • Bruch einer Fahrwerks-Feder
  • Abriss eines Stoßdämpfers
  • Flicken und Einziehen eines Reifenschlauches
  • Reifen-Reparatur bei Loch oder Riss im schlauchlosen Reifen
  • Fremdkörper (Sand, Steine) zwischen Reifen und Felge
  • Beschädigung der Spurstange
  • Beschädigung eines Spurstangenkopfes
  • Einstellung und Korrektur der Spur nach beschädigter Spurstange
  • Riss eines Keilriemens
  • Instandsetzung eines defekten Kühlers

Oft scheitert eine Reparatur im Gelände, weil man ein kleines Spezial-Werkzeug, oder einen einfachen Gegenstand zur Improvisation nicht dabei hat. Manchmal handelt es sich um unscheinbare Kleinst-Teile mit einem Wert von wenigen Euro. Es ist dann besonders ärgerlich, wenn man deshalb nicht weiterkommt. Wir führen Ihnen unser Spezial-Werkzeug und Improvisationsmaterial vor. Sie können diese Dinge sogar vor Ort günstig erwerben!

 

Allgemeine Informationen zum Ablauf

Der Workshop findet jeweils samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Mittags gibt es einen leckeren Imbiss von einer nahe gelegenen Metzgerei. Tagsüber stehen Kaffee und andere Getränke bereit.

 

Leistungen:

  • Teilnahme am 1-tägigen "Land Rover Defender Workhop II - Offroad-Reparaturen im Gelände" in unserer Werkstatt in Düsseldorf
  • Ausbildung durch erfahrene Offroad-Scouts
  • Umfangreiche Ausrüstungsberatung
  • Bereitstellung des Schulungsmaterials
  • Detaillierte, schriftliche, bebilderte Aufzeichnung der Kursinhalte
  • Sie erhalten eine Checkliste für Werkzeug und sinnvolle Spezial-Werkzeuge
  • Sie erhalten eine Checkliste für sinnvolle Ersatzteile + Improvisationsmaterial
  • Gemeinsamer Mittagsimbiss, Kaffee und Getränke

Preis: 225,- Euro pro Teilnehmer

 

TIPP: 60,- €sparen! Im Paket mit Workshop II für 390,- € statt 450,- €!


Land Rover Defender Workshop II - Düsseldorf
(kann immer mit Land Rover Defender Workshop I  (Samstag) zum Paketpreis kombiniert werden)

  • So, 22.11.2020 (nur einzeln buchbar, Sonderpreis)
  • So, 17.01.2021
  • So, 07.03.2021
  • So, 09.05.2021
  • So, 18.07.2021
  • So, 10.10.2021
  • So, 05.12.2021


Hier findet der Workshop statt: